Jun 082012
 

Neben der Tagesschau-App ist eine zweite App für den diesjährigen Grimme Online Award nominiert: die FR-App. In unserer Serie von Interviews mit den Nominierten stellt heute Michael Bayer die App der Frankfurter Rundschau vor, die in der Kategorie Information auf eine Auszeichnung hoffen darf.

Was ist die Idee hinter Ihrem Angebot?
Wir wollen Geschichten erzählen -  und dafür all die wunderbaren medialen Formen nutzen, die uns zur Verfügung stehen,  von Texten und Fotos über Bewegtbilder, Hörproben und interaktive Grafiken bis zur vertonten Diashow.

Screenshot: fr-tablet.de/

Screenshot: fr-tablet.de/

Die Möglichkeiten, die der Tablet-Computer bietet, haben uns von Anfang an begeistert: Wir können Fotos in brillanter Qualität zeigen, die Stellungnahme eines Politikers im O-Ton liefern, die Filmbesprechung mit einem Trailer ergänzen, die Buchrezension mit einer Leseprobe anreichern und den neuesten Song eines Interviewpartners als Audio einspielen. Mit interaktiven Gestaltungselementen können wir den Fiskalpakt so erklären, dass unsere Nutzer ihn nicht nur verstehen, sondern auch noch Spaß dabei haben. Wie sich eine Stadt entwickelt, zeigen wir in umschaltbaren Vorher-Nachher-Aufnahmen, oder wir lassen unsere Leser sich buchstäblich ihr eigenes Bild machen – indem sie eine zweite Ansicht auf dem Display „freiradieren“. Wir räumen  mit dem „Fotoreporter“ einem Format regelmäßig Platz ein, das im Web kaum zu Ehren kommt – der Audioslideshow. Kurzum: Wir machen aus der Tageszeitung ein digitales Magazin, das das Beste aus beiden Welten vereint.

Michael Bayer (l); Foto: Jens Becker

Michael Bayer (l); Foto: Jens Becker

Was macht die Qualität Ihres Angebots aus?
Wir bieten Qualitätsjournalismus, wie ihn die Leser aus der gedruckten Frankfurter Rundschau gewohnt sind, in einer neuen Form. Die Tablet-Ausgabe bietet das Beste aus der Zeitung, aufbereitet in einem bildbetonten Layout, das bereits kurz nach dem Start der App mit dem European Newspaper Award ausgezeichnet wurde, und ergänzt durch eigene, auf Tablet-Nutzer zugeschnittene Rubriken. Damit unsere User immer auf dem Stand der Dinge bleiben, haben wir einen Online-Newsticker integriert. Und natürlich gibt es die FR-App nicht nur für Apples iPad, sondern auch für Android-Geräte, im Einzelverkauf ebenso wie im Abo.

Welche Websites können Sie, außer Ihrer eigenen, empfehlen?
Zwei App-Tipps:
Die Smartphone-App „Pausanio – der Kulturwecker“ – weil sie die Ortungsfunktion des Geräts für echten Mehrwert nutzt: Sie bietet Audio-Guides passend zum aktuellen Aufenthaltsort an.

Die App der Zeit – weil sie es tatsächlich schafft, neben dem Inhalt und auch die Anmutung der Zeitung so aufs Tablet zu übertragen, dass es richtig gut aussieht (und doch nicht wie eine bloße Kopie der Zeitung wirkt).

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)