Dez 112017
 
Screenshot "Am offenen Herzen", NDR

Screenshot “Am offenen Herzen”, NDR

In einem Operationssaal umsehen kann sich nur medizinisches Personal – der Patient sollte davon besser nichts mitbekommen. Trotzdem ist so ein Operationssaal natürlich interessant, insbesondere während einer Operation. Die 360°-Reportage “Am offenen Herzen” vom NDR erzählt die Geschichte einer Herzoperation unter Einsatz der Herz-Lungen-Maschine aus verschiedenen Blickwinkeln – und mit der Möglichkeit, sich in den Räumen in Ruhe umzusehen. Continue reading »

Dez 102017
 
Screenshot "Kein Raum für Rechts"

Screenshot “Kein Raum für Rechts”

Ein normales Jugendzimmer. Ein bisschen düster vielleicht. Oder doch nicht so normal? Eine Kriegsflagge dominiert eine Wand, die Jacke über dem Stuhl hat ein verdächtiges Emblem und diese ganzen Wimpel und Bilder sind auch irgendwie merkwürdig. Es ist das Zimmer eines jungen Neonazis. Nachgebildet haben es die Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt sowie das Zentrum demokratische Bildung. Continue reading »

Dez 092017
 
Screenshot "Beyond '91"

Screenshot “Beyond ‘91″

Der “Eiserne Vorhang” existiert schon lange nicht mehr. Die Sowjetunion auch nicht. 25 Jahre nach deren Ende haben 14 junge Journalisten und Fotografen aus sieben Ländern – Russland, Belarus, der Ukraine, Moldau, Litauen, Estland und Lettland – in eben jenen Ländern Menschen portraitiert und interessante Geschichten aufgeschrieben. Continue reading »

Dez 082017
 
Screenshot "Neue Normalität"

Screenshot “Neue Normalität”

Die AfD ist im Bundestag, über die “Neue Rechte” wird allenthalben geredet. Gerade deshalb sollte man das Projekt “Neue Normalität” aus dem Jahr 2016 noch mal hervorkramen. Der Journalist Raphael Thelen und der Fotograf Thomas Victor haben sich auf eine Reise durch Sachsen begeben.

Durch sein Studium und seine Arbeit als Korrespondent kannte Raphael Thelen den Nahen Osten weit besser als den Osten Deutschlands, bekennt er freimütig. Er wollte überprüfen, wie die Stimmung ist, ob seine Vorurteile stimmen. Continue reading »

Dez 072017
 
Screenshot: "Dollase vs. Mensa"

Screenshot: “Dollase vs. Mensa”

Jürgen Dollase ist ein Urgestein der Gastro-Kritik. Und er schreibt für die altehrwürdige FAZ. Ausgerechnet er wagt sich in Deutschlands Mensen und testet sich im Video durch die Tagesgerichte. In “Dollase vs. Mensa” sieht man ihn manchmal mit langen Zähnen kauen, aber durchaus auch mit Appetit essen. Er findet auch Lob für die Köche in den Großküchen, die dicht an den natürlichen Zutaten bleiben und es schaffen, trotz Massenproduktion Garpunkt und Würze auf den Punkt zu treffen. Dollases Spezialität: Er beschreibt sehr genau, was er gerade isst, wie Geschmack und Konsistenz sind – der Zuschauer braucht das Gericht gar nicht selbst gegessen zu haben. Continue reading »

Dez 062017
 
Screenshot "sofrischsogut"

Screenshot “sofrischsogut”

Ein Foodblog? Könnte man meinen, bei dem Titel “sofrischsogut”. Stimmt aber nicht. Es geht um Kultur. Genauer ist es “Ein Blog über Popkultur, Internetphänomene & Kunst”. Hinter der ungewöhnlichen Optik verbergen sich lange, kluge Texte, die nicht nur einfach Kulturkritik sind. Anhand aktueller Anlässe greift Annekathrin Kohout Phänomene heraus und setzt in ihren Beiträgen Denkanstöße. Continue reading »

Dez 052017
 
Screenshot "Quark und so"

Screenshot “Quark und so”

Medienkritik ist ein beliebtes Feld für Social-Media-Postings und Blogs. Selten aber ist es so fokussiert wie bei “Quark und so”. Die Wissenschaftsjournalistin Johanna Bayer hat sich auf Ernährungsthemen spezialisiert – und scheut sich nicht, die Kollegen zu kritisieren, wenn die völligen Quark berichten. Ob Zucker, Kokosfett oder Kohlehydrate: Bayer analysiert die Berichterstattung und rückt sie mithilfe von wissenschaftlichen Studien und Quellhinweisen gerade. Continue reading »

Dez 042017
 
Screenshot "Youpod"

Screenshot “Youpod”

Mit dem Relaunch 2016 hat “Youpod” sein Konzept geändert und bietet nun Nachrichten, Termine und Beratung für Jugendliche in Düsseldorf. Dabei hat Youpod aber zugleich das Ziel, die Jugendlichen in Medienkompetenz zu schulen: Es gibt Workshops, eine Redaktionsgruppe und auch Einzelpersonen können eigene Beiträge einreichen. Dies geht auch über die App, die dem Nutzer zusätzliche Features bietet. So werden mithilfe von GPS-Ortung Veranstaltungen in der Nähe angezeigt. Continue reading »

Dez 032017
 
Screenshot "Das Reformationsportal"

Screenshot “Das Reformationsportal”

2017 war es endlich so weit: Das Reformationsjahr konnte gefeiert werden, Luthers vermeintlicher Thesenanschlag jährte sich zum 500. Mal. Erstaunlich eigentlich, dass sich nur so wenige Angebote im Netz umfassend damit beschäftigt haben. Das umfangreichste ist sicher “Das Reformationsportal”, bei dem verschiedene Archive zusammenarbeiten und ihre riesigen Bestände rund um das Thema Reformation präsentieren. Continue reading »

Dez 022017
 
Screenshot "queer.de"

Screenshot “queer.de”

Schon seit 2003 gibt es das Informationsportal “queer.de” für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender, Intersexuelle – LGBTI – und alle anderen, die von der heterosexuellen Norm abweichen. Ein Relaunch im Jahr 2016 hat der Seite einen neuen, zeitgemäßeren Look verpasst.

Auch wenn in traditionellen Medien inzwischen viel über queere Themen berichtet wird: Auf queer.de findet es immer früher statt, hier werden Themen gesetzt, tagesaktuell und intensiv behandelt. Continue reading »