Jun 042013
 

Sportjournalismus ohne live-Berichterstattung heute fast undenkbar. Liveticker gibt es mittlerweile zu allen wichtigen sportlichen und gesellschaftlichen Ereignissen. Aus dieser Masse heraus sticht der “11FREUNDE Liveticker”. Hier wird nicht nur berichtet, was auf dem Spielfeld passiert, sondern mit humoristischer Note und einem vielfältigen – nicht immer zwingend sportlichen – Themenrepertoire ein unterhaltsamer Mehrwert geliefert. Initiator und Leiter Dirk Gieselmann erzählt, wie aus dem anfänglichen Spaß eine Nominierung in der Kategorie Kultur und Unterhaltung wurde.

Continue reading »

Mai 262013
 

Wie genau das Runde ins Eckige kommt, kann jeder bei marcel-ist-reif.de live kommentieren. Experten oder Laien können zum Fußballkommentator werden und außerdem andere Kommentatoren zuschalten. Moritz Eckert hatte die Idee dazu und erzählt…

Continue reading »

Mai 242013
 

Mit dieser Frage beschäftigt sich der Journalist Daniel Drepper in seinem Blog “fussballdoping.de”. Doping im Nationalsport Fußball, ein Thema, das es eigentlich gar nicht gibt. Nun ist er dafür nominiert.

Daniel Drepper, rechts, von fussballdoping.de Foto: Grimme-Institut/Arkadiusz Goniwiecha

Rechts Daniel Drepper von fussballdoping.de
Foto: Grimme-Institut/Arkadiusz Goniwiecha

Was war der Anlass für die Konzeption beziehungsweise Initiierung ihres Online-Angebots?

Als Journalist hatte ich vorher schon selbst viel über Korruption und Doping im Sport, vor allem im Radsport, berichtet, doch irgendwie war das Thema schon durch, außer im Fußball. Doping im Fußball schien mir bisher vernachlässigt, weil es ja auch so heikel und schwierig ist. Doch genau das wollte ich angehen, eine langfristige Lösung beziehungsweise ein längerfristiges Projekt begleiten und ein Blog dazu entwickeln. Erst einmal überhaupt eine Anlaufstelle schaffen, wo Infos über dieses Thema gezielt zusammengetragen werden, wo die Leute die Möglichkeit haben, mit mir als Autor in Kontakt zu treten und sich zu informieren. Vorher gab es so etwas ja noch nicht, eine Plattform für mögliche Recherchen zum Thema Doping im Fußball. Es gab nur grobe Infos, die man sich überall im Netz zusammensuchen musste. Bei fussballdoping.de ist das anders. Ich verstehe das als Community, als eine anonyme Anlaufstelle, an die Leute Material schicken können. Ziel ist dabei das Zusammentragen, die Anhäufung und der Austausch von Wissen zum Thema. Continue reading »

Apr 182013
 
Spielverlagerung.de (Nominiert 2012)

Spielverlagerung.de (Nominiert 2012)

Weisheiten wie diese von Marcel Reif prägen die Sport- und Fußballlandschaft auch auf unterhaltsame Weise. Doch auch wenn der Mond nicht um den Fußball kreist (zumindest laut Rio Reiser), ist diese Sportart Kult(ur). Das Treten nach dem Leder, oder besser gesagt das Nachtreten, findet nicht erst seit Kurzem seinen Platz im Internet.
Ob twitternde Sportler (Video bei 140 Sekunden), aktuelle Spiel- und Taktikanalysen (Wie funktioniert ein Fußballspiel wirklich?) oder Public Viewing über Social TV – es gibt weit mehr als die Live-Übertragungen im Fernsehen oder das aktuelle Sportstudio.
In publizistischer Vielfalt bietet das Medium Internet mit seinen Formaten einige Möglichkeiten und Potenziale – garantiert auch für Sportmuffel. Und schnell wird eines deutlich: Sport ist nicht gleich Sport, über die normale Berichterstattung ist man im World Wide Web lange hinaus. Auch wenn die Berichterstattung im Netz fast genauso fußballlastig wie in den klassischen Medien ist, finden sich doch auch andere interessante Angebote – dies zeigt auch ein kleiner Ausschnitt aus dem diesjährigen Wettbewerbskontingent zum Grimme Online Award. Continue reading »

Jun 102012
 

Mit dieser und anderen Fragen zu Thema Fußball beschäftigt sich die Seite Spielverlagerung.de. Tobias Escher spricht in unserer heutigen Folge von Interviews mit den Nominierten des Grimme Online Award 2012 über die Website, die in der Kategorie Wissen und Bildung nominiert ist.

Was ist die Idee hinter Ihrem Online-Angebot?
Mit Spielverlagerung.de wollen wir Spiel- und Taktikanalysen zum deutschen und europäischen Fußball anbieten. Continue reading »