Mai 082016
 
Gediegenes Ambiente bei der Bekanntgabe der Nominierten, Foto: Grimme-Institut/Rainer Keuenhof

Gediegenes Ambiente bei der Bekanntgabe der Nominierten, Foto: Grimme-Institut/Rainer Keuenhof

Hanseatisch gediegen ging es zu bei der Bekanntgabe der diesjährigen Nominierungen für den Grimme Online Award und erinnerte Brigitte Baetz, Moderatorin und Mitglied der Nominierungskommission sogleich an “Grünkohlessen in der Bremer Bürgerschaft”. Dabei fand sie im altehrwürdigen Senatssaal der Universität zu Köln statt, quasi dort, wo die Kölner Uni ganz bei sich ist – hohe Stuhllehnen, an den Wänden Portraits der ehemaligen Uni-Kanzler in Öl, die streng auf das Treiben vor sich blicken, ganz so, als ob sie fragten: “Ob sich dieses Internet durchsetzen wird?” Nun es hat sich durchgesetzt und mit ihm die 28 nominierten Angebote – gefiltert aus insgesamt 1.200 Einreichungen in diesem Jahr. Und fast alle Nominierten waren angereist. Manche sind auch nicht gekommen, einige blieben abwesend und waren doch präsent, aber davon später mehr.

Continue reading »

Jan 262016
 

Die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis wurden bekannt gegeben!
Erstmalig konnten auch reine Online-Produktionen zum Grimme-Preis eingereicht werden, bisher wurde diese Möglichkeit allerdings wenig wahrgenommen. Bemerkenswert ist aber die Entwicklung, dass Sender Serien immer häufiger komplett online in der Mediathek zur Verfügung stellen, bevor diese im Fernsehen ausgestrahlt werden, so zum Beispiel der Fall bei der satirischen Sitcom Lerchenberg, nominiert in der Kategorie Fiktion. In anderen Fällen dient das Internet als Mittler: so hat Dokumentarfilmer Hubertus Koch seine 90-minütige Dokumentation “Syrien – ein schwarzes Loch” zuerst auf YouTube veröffentlicht, bevor der WDR darauf aufmerksam und daraus ein 30-minütiger Film wurde, der im Fernsehmagazin “Cosmo TV” zu sehen war.
Wie auch in den vorigen Jahren schauen wir uns aber die Fernseh-Nominierten mal genauer an: Welche Grimme-Preis-Nominierten, also welche Fernsehsendungen und -leistungen, sind auch im Internet mit überzeugenden Angeboten zu finden? Continue reading »

Jul 222015
 
Screenshot der Multimedia-Reportage von Christian Dassels Bustour für den WDR.

Screenshot der Multimedia-Reportage von Christian Dassels Bustour für den WDR.

Fast zeitgleich haben ein Nominierter und ein Preisträger des Grimme Online Award 2015 ihre nächsten Projekte veröffentlicht: Christian Dassel, nominiert für die Multimedia-Reportage “Onkel Willi”, war mit seinem VW-Bus auf dem Balkan unterwegs und das Städel Museum, Preisträger mit dem Digitorial “Monet und die Geburt des Impressionismus”, hat für die nächste Ausstellung ein weiteres Digitorial erstellt.

 

Continue reading »

Jan 302015
 

Der Grimme-Preis 2015 steht in den Startlöchern und die Nominierungen hierzu wurden kürzlich bekanntgegeben. Grund genung für uns einmal zu schauen, wie es denn um die Online-Präsenzen der Nominierten so steht. Zugegeben: letztes Jahr gab es deutlich mehr Preis-Kandidaten, die auch eine interessante Website zu ihren Produktionen darboten. Aber ein paar gibt es doch: Continue reading »

Jun 102014
 
Screenshot "Pop auf'm Dorf"

Screenshot “Pop auf’m Dorf”

Eintauchen in die Welt eines Festivals, ohne selbst dagewesen zu sein. Die Multimedia-Reportage “Pop auf’m Dorf” lässt den Zuschauer in die intime Atmosphäre des “Haldern Pop Festivals” eintauchen. Mit einem neuen Reportage-Tool ist es dem WDR gelungen, Audios, Videos, Fotos und Texte miteinander verschmelzen zu lassen. Thema und Format harmonieren hier perfekt zusammen. Stefan Domke, Mitentwickler der”Pageflow-Reportagen”, berichtet, wie die neue Darstellungsform zum WDR kam.

Continue reading »