Jun 152018
 
Screenshot: Website "Deutschland spricht"

Screenshot: Website “Deutschland spricht”

Was passiert, wenn zwei Menschen unterschiedlichster Meinung sich persönlich außerhalb der Filterblase am Tisch gegenübersitzen und darüber reden? “ZEIT ONLINE” ist mit dem Projekt “Deutschland spricht” dieser Frage nachgegangen und es hat sich herausgestellt: Wenn wir mehr miteinander reden, unterscheiden sich die Standpunkte vielleicht gar nicht so extrem.

In der Kategorie Spezial ist “Deutschland spricht” für den Grimme Online Award 2018 nominiert. Philip Faigle, Redakteur bei “ZEIT ONLINE”, erzählt unter anderem im Interview, über welche Themen diskutiert wurde und welches Ziel mit diesem Projekt verfolgt wird.

Continue reading »

Mai 022016
 
Screenshot: Geld zieht Ärzte an

Screenshot: Geld zieht Ärzte an

Im Projekt “Geld zieht Ärzte an” beleuchten Paul Blickle, Karsten Polke-Majewski, Julian Stahnke und Sascha Venohr von ZEIT ONLINE die Verteilung von Arztpraxen in Deutschland. Die These, dass es in Deutschland dort viele Mediziner gibt, wo viele Privatpatienten wohnen, wird mit statistischen Datenerhebungen, Untersuchungen und Expertenwissen untermauert. Das Projekt behandelt neben der Frage, ob Ärzte dem Geld folgen, auch die Entfernung, die Patienten bis zum nächsten Arzt überwinden müssen, sucht nach weiteren Entscheidungsfaktoren für deren Niederlassung und stellt dar, was arztleere Regionen tun können, um ihre Situation zu verbessern.
Für den Grimme Online Award ist das Projekt in der Kategorie Information nominiert. Im folgenden Interview mit Karsten Polke-Majewski wird erläutert, wie das Projekt zu Stande kam, wie es umgesetzt wurde und welche Probleme gelöst werden mussten.

Continue reading »

Mai 162015
 
Screenshot "Wer darf leben?"

Screenshot “Wer darf leben?”

Die medizinische Entwicklung eröffnet uns stets neue Möglichkeiten: Wirksamere Medikamente, die Optimierung von Operationstechniken und Therapieverfahren ermöglichen es uns, unseren Gesundheitszustand zu verbessern. Zugleich stellen uns diese Entwicklungen vor schwierige Entscheidungen – so im Falle der Pränataldiagnostik: Schwangerschaftsabbruch oder ein möglicherweise schwer behindertes Kind zur Welt bringen? Die für den Grimme Online Award 2015 nominierte Webreportage “Wer darf leben?” thematisiert den Konflikt, dem sich werdende Eltern stellen müssen. Dagny Lüdemann, Autorin und Ideengeberin des Projektes, will mit Ihrem Webangebot zu einer besseren Aufklärung beitragen.

Continue reading »