Als Multinaut das Universum erkunden

Veröffentlicht von Julia Gründer am

Screenshot: multiverso.de
Screenshot: multiverso.de
Screenshot: multiverso.de

Annika Uppendahl spricht in unserer heutigen Folge von Interviews mit den Nominierten des Grimme Online Award 2012 über das Kinderangebot Multiverso – Die Reise zu den Sternen, das in der Kategorie Kultur und Unterhaltung auf einen Preis hoffen darf.

Was ist die Idee hinter Ihrem Online-Angebot?
Viele Kinder empfinden gerade Fächer wie Physik, Chemie und Mathematik als trocken und langweilig. Wir möchten Kindern mithilfe unseres Spiels zeigen, wie spannend und voll Abenteuer die Welt der Naturwissenschaften sein kann.

Nicht alles liegt bei Multiverso auf dem Präsentierteller, denn was zu einfach zu erreichen ist, wird von Kindern oft nicht als spannend oder erstrebenswert empfunden. Auch als Gelegenheits-Multinaut kann man viel entdecken. Aber nur, wer sich intensiv mit dem Spiel beschäftigt, erfährt die Geheimnisse des Weltraums, kann die beste Rakete bauen und wird mit Punkten, aufregenden Abenteuern, bunten Bastelbögen und Minigames belohnt.

Screenshot: multiverso.de

Screenshot: multiverso.de

Was macht die Qualität Ihres Angebots aus?
Bei uns stehen der Spielspaß und das Abenteuer im Vordergrund. Die meisten Kinder realisieren nicht, dass sie es mit einem Lernspiel zu tun haben und das ist auch gut so. Integrierte Lerninhalte werden so nicht als störend empfunden, sondern einfach als Teil des Spiels wahrgenommen.

Welche Websites können Sie, außer Ihrer eigenen, empfehlen?
Außer den nominierten Seiten “Kwerx” und “Trompis Zeitreise” gefallen uns:
http://www.prinzessin-knoepfchen.de/
In diesem Abenteuer-Musical können Kinder selbständig die Welt von Prinzessin Knöpfchen entdecken. Wir sind von Knöpfchen, Warzenjonny, den ideenreichen Spielen und nicht zuletzt von den wunderbaren Illustrationen fasziniert und begeistert.

http://www.nordmeerforscher.de/
Hier können Kinder mit einem eigenen U-Boot die Nord- und Ostsee erforschen. Vor allem die angegliederte, barrierefreie  Forscherdatenbank, in der Kinder und Erwachsene Wissenswertes über die Tier- und Pflanzenwelt der Meere erfahren können, finden wir empfehlenswert.

http://www.Rossipotti.de
Rossipotti ist ein unabhängiges, nichtkommerzielles Literatur-Magazin und Literaturlexikon für Kinder. Wir finden besonders gut, dass Kinder hier ihre eigenen Geschichten, Buchkritiken und Buchtipps veröffentlichen können.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte lösen Sie folgende Sicherheitsfrage. *