Musik für Jedermann

Veröffentlicht von Julia Gründer am

Screenshot: youtube.com/user/klauskauker
Screenshot: youtube.com/user/klauskauker
Screenshot: youtube.com/user/klauskauker

In unserer heutigen Folge von Interviews mit den Nominierten des Grimme Online Award 2012 stellt Klaus Kauker seinen YouTube Kanal MusikTraining vor, der in der Kategorie Wissen und Bildung nominiert ist.

Was ist die Idee hinter Ihrem Online-Angebot?
Musik berührt uns tagtäglich, bereichert unser Leben, gibt uns Kraft, macht aus uns andere Menschen. Aber welche Musik gefällt mir besonders gut? Was geht gar nicht? Und warum? Wie kann ich meine eigene Musik spielen? Die Welt der Klänge ist unendlich faszinierend.

Da ist man schon mal ganz dankbar, wenn jemand der sich auskennt einen abholt, Zugänge schafft und die Gründe, warum der Song einfach nicht mehr aus dem Kopf will, beim Namen nennt. Hat man einmal “hinter die Kulissen gehört” und versteht die Zusammenhänge, kann man sich fundiert über Musik austauschen und seinen eigenen Geschmack besser kennen lernen. Wir können unseren Hörsinn durch MusikTraining entfalten, unsere Entwicklung fördern, praktische Tipps für den Alltag mitnehmen – wer sich mit “Ich höre eigentlich alles, querbeet” ertappt fühlt, sollte unbedingt mal vorbei schauen.

Was macht die Qualität Ihres Angebots aus?
Neben dem Otto-Normal-Musikverbraucher gesellen sich auch Musiklehrer, ausübende Musiker und Produzenten zu meinen Zuschauern. Wo kann man schon einem Komponisten von der renommierten Folkwang Universität Essen, der sich ausgerechnet der Popmusik verschreibt, über die Schulter schauen? In der Musik kann ich selten von richtig oder falsch reden, aber immer aus der Perspektive eines studierten Popkomponisten – das sorgt für frischen Wind und bringt Menschen ins Gespräch, die ohne mich wohl nie aufeinander getroffen wären. Nicht nur die Inhalte der Workshops, nicht nur die Analysen der Popsongs machen MusikTraining aus, sondern auch ich, Klaus Kauker – ein Twen, der sich nach dem Abi aus irgendeinem hirnrissigen Grund nicht für BWL, sondern für die Musik entschieden hat.

Klaus Kauker (l); Foto: Jens Becker

Klaus Kauker (l); Foto: Jens Becker

Welche Websites können Sie, außer Ihrer eigenen, empfehlen?
Wo wir schon von interessanten Persönlichkeiten sprechen; Holger Kreymeyer hat in seinem Magazin fernsehkritik.tv eine äußerst sehenswerte Perspektive auf das Fernsehen. Non Eric lädt wöchentlich auf musotalk.tv Gäste aus der Musikbranche zum Stammtisch ein – tolle Tipps und ehrliche Ansichten rund ums Musikmachen. Für Bands und Veranstalter ist backstagepro.de ein sehr gewinnbringender Treffpunkt. Wer sein musikalisches Gehör verbessern möchte, kann sich neben meinen Videos auch einmal musictheory.net ansehen – hilfreiche kleine Übungen, die auch ich hin und wieder mache.


1 Comment

blogthek - Musik Training · 1. Juni 2012 at 18:39

[...] Training" nominiert für den Grimme Online Award 2012. Das Blog Quergewebt hat unter dem Titel "Musik für Jedermann" ein Interview mit ihm [...]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte lösen Sie folgende Sicherheitsfrage. *