Was geht auf TikTok?

Veröffentlicht von Lars Gräßer am

TikTok beim Grimme Online Award
TikTok beim Grimme Online Award

TikTok ist erst im Sommer 2018 – als Nachfolger von Musical.ly – entstanden und hat seitdem eine bemerkenswerte Reichweite entwickelt, vor allem junge Zielgruppen mögen das Unterhaltungsangebot aus dem Netz. Neben den kleinen Dance- und Playback-Videos, zum lippensynchronen Mitsingen und -tanzen, die schon eine große Beliebtheit auf Musical.ly hatten, sind mittlerweile aber auch andere Videoformate auf TikTok möglich – dem ersten, so der Eindruck, weltweit erfolgreichen Netzangebot aus China. Ja, es stammt aus dem Land, das mit der “Great Firewall of China” bekannt ist für seine strenge Zensur von Netzinhalten und TikTok scheint inhaltlich dieser Linie zu folgen – mit strikten Moderationsregeln. Finden sich im deutschsprachigen Bereich trotzdem publizistisch wertvolle Angebote, weit weg vom “Land der Mitte”?

Das wird sich zeigen, sind in diesem Jahr doch erste TikTok-Kanäle eingereicht worden für den Grimme Online Award. Insgesamt sind es rund zwanzig, bei über tausend Einreichungen für den Wettbewerb im Jubiläumsjahr. Nur einige wenige TikTok-Kanäle können und sollen hier thematisiert werden – es geht um exemplarische Beispiele, nicht um Vollständigkeit. Standen bei den bisherigen Blogartikeln zu den diesjährigen Einreichungen thematische Schwerpunkte im Vordergrund – das Coronavirus, 50 Jahre Mondlandung und Beethoven – soll es hier einmal um Beiträge für eine bestimmte Plattform gehen, also ein formatorientierter Zugang gewählt werden, kein inhaltlicher. Okay, Corona wird auch hier auftauchen, so sind die Zeiten!

Tagesschau_TikTok
Ausschnitte aus dem ersten Beitrag der Tagesschau auf TikTok

Viele haben schon darüber berichtet, dass die „Tagesschau“ mittlerweile auch auf TikTok unterwegs ist – testweise, wie sie betont, trotz Kritik. Einige werden sich sicher erinnern: Den Auftakt machte ein Spaßvideo, in dem Sprecher Jan Hofer Krawattendesigns durchtestet. Und grundsätzlich geht es beim Kanal der „Tagesschau“ auch gerne weiterhin etwas unterhaltsamer zu: Zu sehen sind – unter anderem –  „Outtakes“ des Nachrichtenmagazins, die Einblicke eröffnen, was im Studio passiert, wenn das Sendelicht ausgeht. Abseits dessen ist die „Tagesschau“ natürlich auch hier die „Tagesschau“, sprich: Es finden sich vor allem Nachrichteninhalte, die aufbereitet sind für ein jüngeres Publikum. Und wenn das fragt, erhält es zahlreiche Rückmeldungen vom “Ersteller”, also der Tagesschau Redaktion.

Profilübersicht Bartmann auf TikTok
Das Profil des Englischlehrers “Herr Bartmann” auf TikTok.

Zahlreiche Rückmeldungen vom “Ersteller” bietet auch der Kanal des Bart tragenden Englischlehrers Bartmann, der scheinbar auch auf TikTok nicht aus seiner Haut heraus kann und schon mal anbietet: „Schreib einen Kommentar auf Englisch und ich korrigiere es!“ Damit kein falscher Eindruck entsteht: Es ist kein Wissenskanal, es geht nicht allein um Fremdsprachenerwerb. Unterhaltendes steht im Vordergrund und vermutlich steckt “dahinter” kein großer Apparat: Bartmann ist ein „kleines Angebot“ und zeigt eher, was mit wenig Ressourcen auf TikTok zu realisieren ist. Auch dafür hat der Grimme Online Award ein Herz, das beweist er seit Jahren.

Profilübersicht und Beispielbild des Kanals "Spicy" von Funk
Profilübersicht und Beispiel-Beitrag des Kanals “Spicy” von Funk auf TikTok.

Unterhaltend gedacht ist auch der Comedy-Kanal Spicy von Funk, der junge Frauen im Alter von 16-20 adressiert, dabei ungleich aufwändiger produziert und inhaltlich ambitioniert(er): Im Mittelpunkt der zumeist kurzen Sketche steht die Auseinandersetzung mit Rollenbildern, ein gesundes Körper(selbst)verhältnis, die Geschlechterbeziehungen und vor allem: starke junge Frauen. Besonders interaktiv: Über die Duett-Funktion laden die „Spicy Girls“ Erika, Maria und Patricia alle User*innen ein, aktiv teilzuhaben, das eigene Comedy-Talent zu entdecken und einmal auszuprobieren: „Duet this!“ Dabei sollte nicht verschwiegen, dass die Damen auch sonst aktiv sind und schon Fans hatten, bevor der Kanal gestartet ist. Sie kommen aus der (Slam-) Comedy-Szene und der Performance-Kunst.

Profilübersicht und Beispielvideos von HAWAIITOAST
Profilübersicht und Beispiel-Videos von HAWAIITOAST auf TikTok.

Inhaltlich ähnlich ambitioniert, aber in der Machart völlig anders ist HAWAIITOAST, obwohl der Name auch für ein Comedyformat passen würde. Dieses HAWAIITOAST will ein ernsthaftes, journalistischen Jugendmagazin auf TikTok sein – es ist ein Projekt der Journalistenschule „Axel Springer Akademie“. So besuchte dessen Reporter-Team den Vorbeter der Synagoge von Halle, die zum Ziel eines Terroranschlags wurde, traf Jungpolitiker Philipp Amthor (CDU) und schaute sich auf der VeggieWorld um, eine Messe für veganes Essen und Nachhaltigkeit.

Beiträge des Improvemag auf TikTok
Beiträge des Improvemag auf TikTok.

Nachhaltigkeit ist auch das Schwerpunktthema des Schweizer Improvemag, welches vom Medienhaus Ringier ins Leben gerufen worden ist. Deutlich wird das in der Professionalität, mit der die Inhalte aufbereitet wurden, die aber vielfach wenig zu tun haben mit der speziellen Ästhetik auf TikTok.

Wenig mit der etwas aufgekratzten Ästhetik auf TikTok hat auch Malte Get to Know zu tun, Malte führt – vor allem in Köln – Interviews mit Unbekannten, zumindest werden sie namentlich nicht eingeführt. Es geht um große Fragen: Was ist das Geheimnis einer Beziehung? Vermisst Du es, Kind zu sein? Wie gehst Du mit Beleidigungen um? Die Antworten sind mal mehr, mal weniger erhellend, aber auf jeden Fall bleibt diese mediale „Oase der Ruhe“ auf TikTok durch ihre Gestaltung in Erinnerung.

Beiträge des Milchbauern mit Kühen
Die Kühe des Milchbauern Sebastian Bützler auf TikTok.

Nicht ganz so ruhig geht es bei Milchbauer Sebastian Bützler zu. Zumeist läuft Musik, aber mit seinen Themen weicht auch er vom TikTok-Mainstream ab: Es geht um Wellness für Kühe oder auch Szenen aus dem Kuhstall (nach dem Sturm Sabine). Und manchmal kann man auch einfach dem Dünger in Zeitlupe beim Rieseln zusehen. Milchbauer Sebastian Bützlers TikTok-Kanal hat seine ganz speziellen Entschleunigungsmomente.

Ärztin auf TikTok
Erkennungszeichen Stethoskop? Die Ärztin auf TikTok.

Entschleunigen könnte auch einer der Tipps sein, der zahlreichen service- bzw. ratgeberorientierten Gesundheitsangebote in Zeiten von Corona. Die meisten klingen plausibel, oft bleibt allerdings unklar, wie qualifiziert oder fundiert die hier ausgesprochenen Tipps oder Ratschläge sind. Aber der Bedarf ist da und scheint epidemiebedingt noch zu wachsen. In diesem Bereich ist Doc Felix unterwegs, erkennbar am umgehängten Stethoskop, ebenso wie die Ärztin. Letztere war auf TikTok auch schon als Nähbloggerin Christin unterwegs, weshalb bei Kommentaren gefragt wird: “Ist sie echt Ärztin?” Leider wird darauf nicht geantwortet, wiewohl auch Ärztinnen privat kreativ sein können und unterschiedliche Profile sich durchaus nicht widersprechen müssen.

Schnell wird dann gerne Herr Anwalt gerufen, bei den service- bzw. ratgeberorientierte Angeboten dürfen auch Juristen nicht fehlen, von denen es erstaunlich viele auf TikTok gibt. Was die drei Letztgenannten allerdings eint, alle drei sind in diesem Jahr eingereicht für den Grimme Online Award.  

Was geht also auf TikTok? Inhaltlich ist die Spannbreite groß, wie nicht anders zu vermuten und an Hand der wenigen ausgewählten Beispiele hoffentlich deutlich wurde. Am Ende stellt sich aber natürlich die Frage: Was hat davon eine Chance im Wettbewerb?


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte lösen Sie folgende Sicherheitsfrage. *