Türchen 15: Das gesprochene Wort

Veröffentlicht von Vera Lisakowski am

Screenshot der Website zum Podcast "mundART".
Screenshot der Website zum Podcast "mundART".
Screenshot der Website zum Podcast “mundART”.

Wenn Form und Inhalt perfekt zusammenpassen: Im Podcast “mundART” beschäftigt sich Lisa Krammer mit linguistischen Themen. So kann man unterschiedliche Aussprachen, Dialekte und Begriffe direkt hören.

Etwa einmal im Monat spricht die Wissenschaftlerin mit verschiedenen Gesprächspartner*innen, die über die Sprache ihrer Lebens- und Berufswelten berichten. Ob Hochbautechnikerin oder Profitänzerin, Kardiologe oder Hip Hopper – sie alle erzählen von Begriffen und der Art der Sprache in ihrem Bereich. Dabei spielen auch Mundart und Dialekt eine Rolle. Ergänzt werden die regulären Folgen von Spezial-Ausgaben, zum Beispiel mit einem Sprachwissenschaftler oder einer Reihe zu Geschlecht und Sprache.

Mit seinen lebensnahen Gesprächen macht “mundART” Sprachwissenschaft leicht zugänglich und zeigt, wie interessant sie auch für Laien sein kann.

Oft würde die Nominierungskommission gerne noch fünf oder zehn Angebote mehr nominieren, es gibt die Lieblinge des Teams oder einzelner Mitglieder der Nominierungskommission oder Angebote, die nicht so recht in den Preisrahmen passen. Einen Teil dieser Angebote, die es 2020 nicht ganz geschafft haben, dokumentieren wir in unserem Adventskalender. Eine völlig subjektive Auswahl, die kein Urteil durch die Nominierungskommission oder Jury beinhaltet und auch keinem Urteil der Folgejahre vorgreift.


1 Comment

JM · 15. Dezember 2020 at 14:35

Sehr cooler Podcast :) Danke für den Tipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte lösen Sie folgende Sicherheitsfrage. *