Türchen 18: Nicht nörgeln bitte

Veröffentlicht von Vera Lisakowski am

Screenshot der Website zum Podcast "Die Dauernörgler".
Screenshot der Website zum Podcast "Die Dauernörgler".
Screenshot der Website zum Podcast “Die Dauernörgler”.

Ein Laberpodcast mit drei Männern. Aber trotzdem mit anderen Ansichten. Im “Dauernörgler-Podcast” gibt es Gespräche über das Zeitgeschehen aus muslimischer Perspektive.

Der Journalist Eren Güvercin, der Politikberater Engin Karahan und der Jurist Murat Kayman besprechen aktuelle gesellschaftliche Diskurse mit muslimischem Schwerpunkt. Da geht es um die Umwandlung der Hagia Sophia zur Moschee, Anschläge in Frankreich oder wie der Ramadan in Corona-Zeiten gefeiert werden kann. Dabei versuchen sie auch innermuslimische Diskurse sichtbar zu machen, um dem einseitigen und vorurteilsbehafteten Blick auf DIE Muslime entgegenzuwirken.

Die drei überhaupt nicht nörgeligen Gesprächspartner des “Dauernörgler-Podcasts” vermitteln Kompetenz, egal, um welches Thema es geht. Damit geben sie muslimischen wie nicht-muslimischen Hörer*innen Einblick in Probleme und Herausforderungen, vor denen in Deutschland lebende Muslime stehen. Und weit darüber hinaus.

Oft würde die Nominierungskommission gerne noch fünf oder zehn Angebote mehr nominieren, es gibt die Lieblinge des Teams oder einzelner Mitglieder der Nominierungskommission oder Angebote, die nicht so recht in den Preisrahmen passen. Einen Teil dieser Angebote, die es 2020 nicht ganz geschafft haben, dokumentieren wir in unserem Adventskalender. Eine völlig subjektive Auswahl, die kein Urteil durch die Nominierungskommission oder Jury beinhaltet und auch keinem Urteil der Folgejahre vorgreift.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte lösen Sie folgende Sicherheitsfrage. *