Türchen 12: Ab nach Davos

Veröffentlicht von Vera Lisakowski am

Screenshot der Digital Story "Europa auf Kur".
Screenshot der Digital Story "Europa auf Kur".
Screenshot der Digital Story “Europa auf Kur”.

International bekannter Luftkurort und exklusives Wintersportgebiet. Im Schweizerischen Davos traf sich seit dem späten 19. Jahrhundert die Prominenz, darunter besonders viele Künstler und Schriftsteller. Insbesondere Thomas Mann und Ernst Ludwig Kirchner prägen das Bild von Davos bis heute – einerseits mit dem Roman “Der Zauberberg”, andererseits mit zahlreichen Gemälden. Das Germanische Nationalmuseum Nürnberg und das Kirchner Museum Davos haben eine Ausstellung konzipiert, die diesen Aspekt von Davos zum Thema hat: “Europa auf Kur. Ernst Ludwig Kirchner, Thomas Mann und der Mythos Davos”. Zur Ausstellung gibt es eine Digital Story, die die Inhalte auch an diejenigen vermittelt, die nicht nach Nürnberg oder Davos kommen.

In sieben Scrollytelling-Kapiteln wird vermittelt, wie das Leben damals in Davos aussah, welche Therapien bei der Kur angewendet wurden, wie dort Wintersport betrieben wurde oder wer sich alles dort traf. Fotos, Zitate, aber auch Audios und Videos sind in die Texte integriert und ermöglichen es, individuell, je nach Interesse, in die Tiefe zu gehen. Am Schluss jedes Kapitels gibt es auch die Möglichkeit, per 360°-Ansicht in die Ausstellung zu schauen. Und wer Online-Ausstellungen gar nicht mag, oder jetzt unbedingt das reale Erlebnis haben möchte: Bis zum 30. Oktober 2022 ist die Ausstellung außerdem im Kirchner Museum Davos zu sehen.

Oft würde die Nominierungskommission gerne noch fünf oder zehn Angebote mehr nominieren, es gibt die Lieblinge des Teams oder einzelner Mitglieder der Nominierungskommission oder Angebote, die nicht so recht in den Preisrahmen passen. Einen Teil dieser Angebote, die zwar für den Grimme Online Award 2021 vorgeschlagen waren, es aber nicht ganz geschafft haben, dokumentieren wir in unserem Adventskalender. Eine völlig subjektive Auswahl, die kein Urteil durch die Nominierungskommission oder Jury beinhaltet und auch keinem Urteil der Folgejahre vorgreift.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte lösen Sie folgende Sicherheitsfrage. *