Dadaismus neu aufgelegt

Die Bewegung des Dadaismus etablierte sich 1916 und wehrte sich gegen ästhetische Konventionen oder Normen. Ziel war es, zu irritieren und zu kritisieren. Auf der Website ”Dada-Data“ erlebt der Dadaismus eine zweite Karriere. Mit multimedialen Mitteln werden Themen wie die Anonymität im Internet thematisiert. “Dada-Data” ist in der Kategorie Kultur und Unterhaltung Weiterlesen…

Staatsbürgerkunde – Ein Mosaik vom Leben in der DDR

Ohne Ostalgie will Martin Fischer in seinem Podcast “Staatsbürgerkunde” alle drei Wochen mit seinen Gesprächspartnern zurückschauen auf die Lebensumstände im “anderen Deutschland”zwischen 1949 und 1990. Zu diesem Podcast wurde er von einem Kollegen angeregt, mit dem er in einem Gespräch auf die DDR-Vergangenheit seiner Familie, ihr Leben dort und die Ausreise Weiterlesen…

Opas Krieg – Postkarten als Spiegelbild des Ersten Weltkriegs

Es sind Dokumente von historischem Wert, die Christian Mack in seinem Blog “Opas Krieg” veröffentlicht: Feldpostkarten, die sein Großvater Franz Mack im Laufe des Ersten Weltkrieges verschickt hat sind Hauptbestandteil des Internetauftritts. Aus dem Interesse an der Aufklärung der eigenen Familiengeschichte wurde eine Leidenschaft. “Opas Krieg” erzählt die Geschichte des Weiterlesen…

Die Erstbesteigung des Matterhorns – Ein Gipfelsturm in 3D

Vor 150 Jahren gelang einer Gruppe Pioniere die Erstbesteigung des Matterhorns. Es war ein Aufstieg, von dem vier der Bergsteiger nicht mehr zurückkehrten. Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) zeichnet mit modernen Mitteln nach, wie das historische Ereignis der Erstbesteigung beim Abstieg schließlich in einer Katastrophe endete. “Jagd aufs Matterhorn” ermöglicht Weiterlesen…