Screenshot der Webseite zum Podcast "Mal angenommen" der tagesschau. (Montage)

Türchen 14: Blick in die Zukunft

Was wäre, wenn …? Alle Gletscher schmelzen? Der Nahverkehr kostenlos wird? Oder Deutschland aus der EU austritt? Der Podcast “Mal angenommen” von der tagesschau betrachtet alle zwei Wochen ein anderes Zukunftsszenario. In einem Gedankenexperiment spielen die Autorinnen und Autoren die möglichen Konsequenzen durch. Dabei gehen sie unvoreingenommen an die Ideen Weiterlesen…

Screenshot der Digital Story "Europa auf Kur".

Türchen 12: Ab nach Davos

International bekannter Luftkurort und exklusives Wintersportgebiet. Im Schweizerischen Davos traf sich seit dem späten 19. Jahrhundert die Prominenz, darunter besonders viele Künstler und Schriftsteller. Insbesondere Thomas Mann und Ernst Ludwig Kirchner prägen das Bild von Davos bis heute – einerseits mit dem Roman “Der Zauberberg”, andererseits mit zahlreichen Gemälden. Das Weiterlesen…

Screenshots der Themen-Dossiers de Stasi-Unterlagen-Archivs.

Türchen 11: Akteneinsicht

Kilometerweise Aktenordner lagern im Stasi-Unterlagen-Archiv, das im Juni 2021 in das Bundesarchiv integriert wurde. Jede und Jeder kann Einsicht in die eigenen Akten beantragen, Journalisten können zu für die Öffentlichkeit relevanten Themen recherchieren. Aber sonst ist das Archiv verschlossen, die Inhalte – aus gutem Grund – verborgen. Das Archiv öffnet Weiterlesen…

Screenshot von "54 books".

Türchen 9: Bücher und mehr

Reißerische Titel. Zwischenüberschriften. Kurze Texte. Einfache Sätze. So macht man ein erfolgreiches Online-Magazin. Oder man macht das genaue Gegenteil und ist trotzdem erfolgreich. So wie das Internet-Feuilleton “54books”. Vor allem gibt es hier Buchrezensionen, aber nicht etwa an den aktuellen Programmen der Verlage orientiert, sondern an der Lust und dem Weiterlesen…

Screenshot des Blogs "Blindgängerin".

Türchen 7: Kino zum Hören

Eine blinde Frau, die Rezensionen von Kinofilmen schreibt? Ausgerechnet! Die Berlinerin Barbara Fickert lebt ihre Leidenschaft für den Film aus, geht – sofern es die Pandemiesituation zulässt – oft ins Kino und beschreibt die Filme, wie sie sie hört. Dabei helfen die Hörfassungen, die es speziell für sehbehinderte Kinogänger*innen über Weiterlesen…