Mai 132019
 
Vera Lisakowski vom Grimme Online Award und Moderator Christoph Sterz eröffneten die Bekanntgabe der Nominierten. Foto: Rainer Keuenhof / Grimme-Institut

Vera Lisakowski vom Grimme Online Award und Moderator Christoph Sterz eröffneten die Bekanntgabe der Nominierten. Foto: Rainer Keuenhof / Grimme-Institut

Im Zuge der c/o pop Convention wurden am 2. Mai in Köln die Nominierten für den Grimme Online Award 2019 bekanntgegeben. 1200 Angebote galt es zu bewerten, 28 davon haben es in die vier verschiedenen Kategorien geschafft. „Dieses Jahr sind die Nominierungen sehr durchmischt, was zu dem Sinn des Preises sehr gut passt“, findet Frauke Gerlach, Direktorin des Grimme-Instituts. Von Wissenschaft und Technik über Geschichte und Politik bis hin zu Kultur und Unterhaltung ist alles dabei. Vera Lisakowski, Leiterin des Grimme Online Award, freut sich, dass es 2019 „viele Themen von gesellschaftlicher Relevanz“ gibt. Besonders Podcasts sind dieses Jahr häufig vertreten. Und waren letztes Jahr noch hauptsächlich große Medienhäuser nominiert, so dominieren diesmal die kleineren Angebote. Continue reading »