Jun 032019
 
Screenshot: Das gespaltene Parlament

Screenshot: Das gespaltene Parlament

Die CDU spricht, die AfD lacht. Und wenn die AfD spricht, klatscht nur sie selbst. Seit dem 24. Oktober 2017 sitzt die AfD im Deutschen Bundestag. Wie verändert diese Fraktion die Atmosphäre im Parlament? Wie reagieren die etablierten Parteien auf rechte Provokationen? Stenografen protokollieren jeden Lacher und jeden Zwischenruf. Mit einer selbstgeschriebenen Software hat die Süddeutsche Zeitung 1.500 Redebeiträge ausgewertet und analysiert und die Ergebnisse in ihrem Projekt „Das gespaltene Parlament“ multimedial dargestellt.

„Das gespaltene Parlament“ ist für den Grimme Online Award 2019 in der Kategorie Information nominiert.
Sabrina Ebitsch, Redaktionsmitglied der Süddeutschen Zeitung, ruft im Interview LeserInnen dazu auf, sich die Situation in Berlin bewusster und genauer anzuschauen. Continue reading »