Mai Thi Nguyen-Kim jubelt im Publikum über ihren Preis für "maiLab". Foto: Georg Jorczyc/Grimme-Institut

Frauen vor!

Das Netz ein männlicher Ort? Ja, sicher sind es immer noch mehr männliche Wesen als weibliche, die im Vordergrund stehen. Und – so hat eine Studie der Malisa-Stiftung gerade gezeigt – Frauen, auch die jungen, präsentieren sich bei YouTube und Instagram mehrheitlich sehr klischeehaft. Sie schminken sich, dekorieren die Wohnung Weiterlesen…

Screenshot: Website "Edition F"

Jenseits stereotyper Medienlandschaft

Ein digitales Zuhause für starke Frauen – das bietet das Online-Magazin “Edition F”. Diverse Artikel, feministisch und authentisch gestaltet, über Karriere, Gesellschaft und Persönliches werden der Community angeboten. Das besondere hierbei: Auch die Community kann sich Gehör verschaffen, denn auch sie darf mitschreiben und persönliche Erfahrungen teilen. In der Kategorie Weiterlesen…

Humoristische Kritik an der erwarteten Makellosigkeit von Frauen

Frauen werden in den Medien wie zum Beispiel Frauenzeitschriften gern auf Defizite hingewiesen. Corinne Luca zeigt in ihrem Blog makellosmag – die blog (fem.) die teilweise skurrilen und abstrusen Erwartungen auf, die tagtäglich an Frauen gestellt werden. Auf humoristische und durchdachte Weise erhebt sie Einspruch und zeigt Frauen die Fallen der Konsumgesellschaft, Weiterlesen…

Was uns am Herzen liegt

Die Kombination <3 steht im Web für ein Herz. Und so schreiben die sechs Autorinnen und drei Autoren in ihrem Gruppen-Weblog “kleinerdrei” über alles, was ihnen am Herzen liegt und sie bewegt. Die Themen reichen von der plötzlichen Leidenschaft fürs Sprachenlernen über Sexualität bis hin zu gesellschaftspolitischen Auseinandersetzungen. Beigemischt ist Weiterlesen…