Screenshots der Facebookseiten "SWR - News for refugees" und "WDRforyou"

Türchen 13: Bestens informiert

Manchmal, wenn Angebote sich sehr ähnlich sind, diskutiert die Nominierungskommission sie gemeinsam. Genau deshalb stellen wir diese beiden auch gemeinsam hier vor. Auf Facebook informieren sowohl der SWR als auch der WDR Flüchtlinge, hauptsächlich auf Deutsch und Arabisch. “News for Refugees” heißt das Angebot vom SWR. Hier werden Nachrichten gepostet, Weiterlesen…

Screenshot "Youpod"

Türchen 4: Jugendliche im Fokus

Mit dem Relaunch 2016 hat “Youpod” sein Konzept geändert und bietet nun Nachrichten, Termine und Beratung für Jugendliche in Düsseldorf. Dabei hat Youpod aber zugleich das Ziel, die Jugendlichen in Medienkompetenz zu schulen: Es gibt Workshops, eine Redaktionsgruppe und auch Einzelpersonen können eigene Beiträge einreichen. Dies geht auch über die Weiterlesen…

Den Statistiken rund um Flüchtlinge Gesichter geben

Geschichten und Emotionen vermitteln statt Zahlen und Statistiken. Darum geht es dem Foto- und Videojournalisten Christian Werner bei seinem Projekt. Er begleitete eine Rettungsaktion im Mittelmeer vor der libyschen Küste und sprach mit Helfern und Flüchtlingen. In Zusammenarbeit mit dem Spiegel entstand daraus die Visual Story “Rette sie, wer kann”, die Weiterlesen…

Mit Twitter Rassismus aufdecken

Die Terrorzelle NSU, gewaltgeladene HoGeSa-Ausschreitungen am Kölner Hauptbahnhof und regelmäßige Aufmärsche der neuen Wutbürger-Front Pegida – Deutschland hat ein rechtes Problem. Johannes Filous und Alexej Hock, die Gründer des Twitter-Projekts “Straßengezwitscher”, setzen genau an bei dieser Thematik an. Sie wollen durch eine Live-Berichterstattung über rechte Kundgebungen Fremdenfeindlichkeit aufdecken. Das Projekt Weiterlesen…

In der Schwebe – ein Leben zwischen Kommen und Gehen

Insgesamt sechs Flüchtlinge aus unterschiedlichsten Ländern – ob Syrien, Somalia oder aus der Demokratischen Republik Kongo – berichten in “Sandalen im Schnee” von ihren eigenen Erfahrungen des Ankommens, des unsäglichen Wartens und des alltäglichen Lebens in einer ganz fremden Welt. In Videointerviews und informativen Texten wird das Schweizer Asylsystem – Weiterlesen…

HOAXmap – Wenn die Gerüchteküche brodelt

Seit dem drastischen Anstieg der Flüchtlingsströme werden in Deutschland in den Sozialen Medien immer mehr verunglimpfende Gerüchte über Asylsuchende verbreitet. Social-Media-Redakteurin und Unternehmensberaterin Karolin Schwarz sowie ihr Teamkollege Lutz Helm hatten genug davon und gründeten im Februar 2016 die Seite HOAXmap mit dem Ziel, Ordnung in das gestreute Gerüchtechaos zu Weiterlesen…

Weltpolitik auf kommunaler Ebene

Kaum ein Thema beschäftigt Politik, Medien und Gesellschaft in diesen Tagen mehr, als die Flüchtlingsproblematik. Im Fokus hitziger Debatten stehen oft finanzielle und räumliche Kapazitäten, die es zur Unterbringung Asylsuchender braucht. Die beiden SWR-Autorinnen Sandra Müller und Katharina Thoms erweitern mit ihrer für den Grimme Online Award in der Kategorie Information Weiterlesen…