Warum ein Hashtag? Warum #aufschrei?

Der Hashtag #aufschrei ist die wohl am meisten beachtete Nominierung zum Grimme Online Award 2013 – sie hat viel positive Resonanz bekommen, aber auch negative. Ganz wie der Hashtag selbst. In der publizistischen Bedeutung des Hashtags für die öffentliche Auseinandersetzung mit einem Thema von allgemeingesellschaftlicher Relevanz liegt auch die Begründung für Weiterlesen…

Die Nominierungskommission

Welche Angebote haben Chancen auf einen Grimme Online Award? (Teil 2)

Gestern hat die Nominierungskommission für den Grimme Online Award 2013 zum ersten Mal getagt. Eine Sitzung, in der am Beispiel einiger bereits eingereichter Websites verschiedene Kriterien durchdiskutiert werden, damit die Kommission eine gemeinsame Bewertungsgrundlage hat. So einfach ist es nämlich nicht, die Qualität von Websites und Apps zu beurteilen und Weiterlesen…

Deutscher Radiopreis für “detektor.fm” – mit webspezifischer Begründung

Nicht nur “online first”, sondern auch Online-Qualitätsbeurteilung zuerst: 2011 wurde das Web-Radio “detektor.fm” für den Grimme Online Award nominiert und nun in der Kategorie “Beste Innovation” mit dem Deutschen Radiopreis 2012 ausgezeichnet, übrigens ebenfalls von einer durch das Grimme-Institut betreuten Jury. Während die Grimme-Online-Nominierungs-kommission im letzten Jahr vor allem die Weiterlesen…

Apps in der Diskussion

In ihrem Beitrag “Apps sind preiswürdig” hat Monika Gemmer bereits gute Gründe genannt, warum der Grimme Online Award auch Apps in seinen Wettbewerb aufnehmen sollte. Nun muss sich die Nominierungskommission in diesem Jahr erstmals mit Apps beschäftigen – und sich in der Diskussion über Bewertungskriterien verständigen. Wie auch bei anderen Weiterlesen…

Echte Online-Qualitäten auszeichnen

Ein Gastbeitrag von Dirk von Gehlen, Redaktionsleiter von jetzt.de, der jungen Website der  Süddeutschen Zeitung. Jurys von Online-Journalistenpreisen haben überall in Deutschland ein Problem. Sie sollen herausragenden Netz-Journalismus auszeichnen, finden aber oft vor allem Publikationen, die auch auf den so genannten klassischen Kanälen veröffentlicht worden sein könnten: Besondere Bilder oder Weiterlesen…