Jun 102019
 
Screenshot tincon

Screenshot: “TINCON”

Die „Teenageinternetwork Convention“ TINCON gibt es seit 2016. Sie richtet sich an Jugendliche von 13 bis 21 Jahre und bietet ihnen die Möglichkeit, in Talks und Workshops über das Internet zu reden, über ihre Zukunft und darüber, was sie sonst so bewegt. Dabei werden Jugendliche und junge Erwachsene eng in die Organisation und Gestaltung des Events eingebunden.

Die TINCON ist für den Grimme Online Award in der Kategorie Spezial nominiert. Tanja Haeusler, die die TINCON zusammen mit ihrem Mann Johnny Haeusler ins Leben gerufen hat, erzählt im Interview, wie es dazu kam und wie die Zusammenarbeit mit den Jugendlichen läuft.

Continue reading »

Mai 052019
 
Nominierte bei der Bekanntgabe der Nominierungen zum Grimme Online Award 2019. Foto: Rainer Keuenhof/Grimme-Institut

Nominierte bei der Bekanntgabe der Nominierungen zum Grimme Online Award 2019. Foto: Rainer Keuenhof/Grimme-Institut

Auch in diesem Jahr sind die Nominierten zum Grimme Online Award wieder sehr präsent auf der re:publica. Extrem präsent! Denn einer der Nominierten gehört quasi dazu: Die TINCON ist die Konferenz für die digitale Gegenwart und Zukunft von Menschen zwischen 13 und 21 – und nominiert in der Kategorie Spezial. Teile der Veranstaltung darf auch ansehen, wer älter als 21 ist, aber ein re:publica-Ticket hat.

Ebenfalls die ganze Zeit über kann man den Truck des „WDR Bergwerk in 360° und VR“ erleben, das Angebot ist nominiert in der Kategorie Wissen und Bildung und der zugehörige Truck steht am Lokschuppen vom Deutschen Technikmuseum.

Continue reading »