Mai 222014
 
Screenshot "Fort McMoney"

Screenshot “Fort McMoney”

Das nominierte Angebot “Fort McMoney” ist ein Doku-Game, das auf der Realität basiert. Nämlich der Realität der Boomtown Fort McMurray in Kanada, in der die Ölindustrie regiert. Die Webproduktion von ARTE France lässt den User spielerisch in das Geschehen eintauchen und virtuell über ökonomisches Streben, soziale Fragen und ökologisches Gewissen mitentscheiden. Der leitende Programmredakteur für Webprojekte, Alexander Knetig, verrät, auf welcher Seite die Spieler stehen.

Continue reading »

Jun 142013
 

Gruppendruck, das unbedingte Verlangen dazuzugehören, der Mangel an (Über-)Lebensbedingungen: Mit 15 Jahren trat Alma einer der brutalsten Gangs in Guatemala bei. Fünf Jahre erlebte sie die Hölle, eine Zeit voller Gewalt. In der vierzigminütigen Web-Dokumentation “Alma” lässt ARTE den Gangalltag in dem krisengebeutelten mittelamerikanischen Land in den Worten Almas nacherleben und schildert ihre unfassbare Geschichte in emotionaler Eindringlichkeit. Dem interessierten Zuschauer und Zuhörer stehen, eingebettet in die Dokumentation, außerdem zahlreiche Hintergrundinformationen zur Verfügung. Alexander Knetig, der das Projekt für ARTE redaktionell betreut hat, berichtet von seiner ergreifenden Arbeit: