Mai 262015
 
Screenshot "Jeder Sechste ein Flüchtling"

Screenshot “Jeder Sechste ein Flüchtling”

Kaum ein Thema beschäftigt Politik, Medien und Gesellschaft in diesen Tagen mehr, als die Flüchtlingsproblematik. Im Fokus hitziger Debatten stehen oft finanzielle und räumliche Kapazitäten, die es zur Unterbringung Asylsuchender braucht. Die beiden SWR-Autorinnen Sandra Müller und Katharina Thoms erweitern mit ihrer für den Grimme Online Award in der Kategorie Information nominierten Webdoku “Jeder Sechste ein Flüchtling” diese Diskussion um die Dimension zwischenmenschlicher Beziehungen. Die Langzeitreportage nimmt das Zusammenleben der 5.000 Einwohner Meßstettens und der 1.000 Asylsuchenden in den Blick, die seit 2014 in einer umgebauten Kaserne der schwäbischen Kleinstadt unterkommen. Wie dieses Zusammenleben aussieht, wie es zum Projekt kam und warum es 2016 beendet sein wird, erklärt Sandra Müller – mitverantwortlich für Idee, Konzeption und Umsetzung.

Continue reading »