Quatschen wir noch oder interviewst du schon?

Während eines gemütlichen Spaziergangs ein Interview führen. So einfach klingt das Konzept des Podcasts “Durch die Gegend”. Seit 2016 lässt sich Christian Möller von seinen Gästen an ganz unterschiedliche Orte führen und sorgt mit einer entspannten Spaziergangs-Atmosphäre für interessante und lockere Interviews. Dabei schafft er es, sowohl seinen GesprächspartnerInnen überraschende Weiterlesen…

Frauen vor!

Das Netz ein männlicher Ort? Ja, sicher sind es immer noch mehr männliche Wesen als weibliche, die im Vordergrund stehen. Und – so hat eine Studie der Malisa-Stiftung gerade gezeigt – Frauen, auch die jungen, präsentieren sich bei YouTube und Instagram mehrheitlich sehr klischeehaft. Sie schminken sich, dekorieren die Wohnung Weiterlesen…

Türchen 1: Podcasten mit Mutti

Die Gespräche mit den älter werdenden Eltern gehen meist um Alltägliches. Und geraten zu schnell in Vergessenheit. Dabei sind sie oft ein Schatz ganz persönlicher Geschichte, dokumentieren amüsante Eigenheiten und Relikte aus einer eben noch nicht ganz vergangenen Welt. Die Journalistin Marietta Schwarz hat bei den Besuchen bei ihrer Mutter das Weiterlesen…

Staatsbürgerkunde – Ein Mosaik vom Leben in der DDR

Ohne Ostalgie will Martin Fischer in seinem Podcast “Staatsbürgerkunde” alle drei Wochen mit seinen Gesprächspartnern zurückschauen auf die Lebensumstände im “anderen Deutschland”zwischen 1949 und 1990. Zu diesem Podcast wurde er von einem Kollegen angeregt, mit dem er in einem Gespräch auf die DDR-Vergangenheit seiner Familie, ihr Leben dort und die Ausreise Weiterlesen…