Mai 272016
 
Screenshot: Aufruf zum "Dada-Gram": Instagram-Nutzer können Fotos hochladen, die zu einem großen Dada-Kunstwerk verschmelzen.

Screenshot: Aufruf zum “Dada-Gram”: Instagram-Nutzer können Fotos hochladen, die zu einem großen Dada-Kunstwerk verschmelzen.

Die Bewegung des Dadaismus etablierte sich 1916 und wehrte sich gegen ästhetische Konventionen oder Normen. Ziel war es, zu irritieren und zu kritisieren. Auf der Website ”Dada-Data“ erlebt der Dadaismus eine zweite Karriere. Mit multimedialen Mitteln werden Themen wie die Anonymität im Internet thematisiert. “Dada-Data” ist in der Kategorie Kultur und Unterhaltung für den Grimme Online Award 2016 nominiert. Anita Hugi und David Dufresne erklären im Interview die Hintergründe ihres Projekts. Continue reading »

Mai 262016
 
Flux begleitet die Spieler durch die Welten der Bilder. Foto: Städel Museum

Flux begleitet die Spieler durch die Welten der Bilder. Foto: Städel Museum

Das Frankfurter Städel Museum hat mit “Imagoras” ein ganz besonderes Spiel produziert und einen neuen Vermittlungsweg geschaffen, um Kindern Kunst und Kunstbetrachtung leichter zugänglich zu machen. Der Spieler taucht in die Bilder des Museums ein und hat die Aufgabe, zusammen mit einem lustigen Helfer namens “Flux”, die Welt der Bilder von der Finsternis zu befreien. Das Projekt ist für den Grimme Online Award 2016 in der Kategorie Kultur und Unterhaltung nominiert. Axel Braun, Leiter der Presse und Onlinekommunikation im Städel Museum, erklärt im Interview, warum dieses interaktive Spiel Pionierarbeit in der Kunstvermittlung leistet. Continue reading »

Mai 122016
 
Sven de Vries und seine Schafe; Foto: Profilfoto Instagram, Sven de Vries

Sven de Vries und seine Schafe; Foto: Profilfoto Instagram, Sven de Vries

Sven de Vries hat seinen Traumberuf gefunden: Wanderschäfer. Als Quereinsteiger – er arbeitete vorher in der IT-Branche – entschied sich de Vries für ein Leben abseits vom Schreibtisch. Nun ist sein Arbeitsplatz die schwäbische Alb, inklusive Stall, Wiesen und Schäferwagen. Mit Hilfe der Sozialen Medien, insbesondere über seinen Twitter-Account, berichtet er regelmäßig von seinem Leben zwischen Wolle und Schafstall. Aufklärung und Austausch – Es ist ein ehrlicher Einblick in die Nutztierhaltung und damit trifft Sven de Vries einen besonderen Punkt in der heutigen Zeit. Viele Menschen haben vergessen, dass hinter ihrem Stück Fleisch ein lebendiges Tier gesteckt hat. Seine täglichen Tweets über die schönen und traurigen, die anstrengenden und lustigen Aspekte des Schäferlebens bieten einen Einblick in diesen unbekannten Beruf. Continue reading »

Mai 112016
 
Screenshot Themenübersicht

Screenshot Themenübersicht

Frauen werden in den Medien wie zum Beispiel Frauenzeitschriften gern auf Defizite hingewiesen. Corinne Luca zeigt in ihrem Blog makellosmag – die blog (fem.) die teilweise skurrilen und abstrusen Erwartungen auf, die tagtäglich an Frauen gestellt werden. Auf humoristische und durchdachte Weise erhebt sie Einspruch und zeigt Frauen die Fallen der Konsumgesellschaft, die umgangen werden können. Das “makellosmag” ist in der Kategorie Kultur und Unterhaltung für den Grimme Online Award 2016 nominiert.  Continue reading »

Mai 052016
 
Liveauftritt auf dem Podstock; Foto: Puerto Patida

Liveauftritt auf dem Podstock; Foto: Puerto Patida

Das Hörspiel “Puerto Patida” ist ein Podcast-Rollenspiel mit Rätselspaß zum Mitmachen. Die Handlung des Rollenspiels findet auf der fiktiven Insel Puerto Patida statt. Neue Mitspieler versuchen, Bürger der Insel zu werden, dazu müssen sie drei Rätsel lösen. Denn alle Bewohner der Insel die keine Bürger sind, laufen Gefahr, vom französischen Gourmet-Kannibalen Jacques Gusto verspeist zu werden. Die neuen Mitspieler des Rollenspiels werden ausgelost. Der Podcast ist in der Kategorie Kultur und Unterhaltung für den Grimme Online Award 2016 nominiert. Johannes Wolf, der Gründer, Spielleiter und Sprecher von “Puerto Patida” erläutert in diesem Interview, wie die Arbeiten an einer Folge aussehen und was die Nominierung für das Team bedeutet.

Continue reading »