Feb 252019
 
Mai Thi Nguyen-Kim jubelt im Publikum über ihren Preis für "maiLab". Foto: Georg Jorczyc/Grimme-Institut

Mai Thi Nguyen-Kim jubelt im Publikum über ihren Preis für “maiLab”. Foto: Georg Jorczyk/Grimme-Institut

Das Netz ein männlicher Ort? Ja, sicher sind es immer noch mehr männliche Wesen als weibliche, die im Vordergrund stehen. Und – so hat eine Studie der Malisa-Stiftung gerade gezeigt – Frauen, auch die jungen, präsentieren sich bei YouTube und Instagram mehrheitlich sehr klischeehaft. Sie schminken sich, dekorieren die Wohnung und kochen.
Im Wettbewerb zum Grimme Online Award hat sich besonders im vergangenen Jahr gezeigt, dass es aber viele tolle Frauen gibt, die das Netz auch gekonnt mit anderen Themen bespielen. Mai Thi Nguyen-Kim erklärt in “maiLab” Themen aus der Wissenschaft, Eva Schulz in “Deutschland3000” die aus der Politik. Nora Hespers und Rita Molzberger bringen in “Was denkst du denn?” Philosophie und Alltag zusammen und “Edition F” betrachtet das Thema Karriere aus weiblicher Sicht. Continue reading »

Dez 192017
 
Screenshot "Deine Korrespondentin"

Screenshot “Deine Korrespondentin”

Die Diskussion um das Recht auf Abtreibung in Chile, die Schach-Weltmeisterschaft der Frauen in Iran oder eine App gegen Gebärmutterhalskrebs in Uganda. Das verbindende Element dieser Themen? Frauen! “Deine Korrespondentin” ist ein Netzwerk von Journalistinnen, die über Frauen in aller Welt berichten.

Im Magazin behandeln sie oft Themen sehr ausführlich, die in anderen Medien ihren Platz erst finden müssen. So wird Rassismus in Brasilien in einem Interview mit einer Herstellerin von Kosmetik speziell für schwarze Frauen thematisiert. Es gibt ein Portrait von zwei Taekwondo-Kämpferinnen in Kabul. Oder einen Bericht über die Finanzierung von künstlichen Befruchtungen in den USA. Continue reading »

Mai 112016
 
Screenshot Themenübersicht

Screenshot Themenübersicht

Frauen werden in den Medien wie zum Beispiel Frauenzeitschriften gern auf Defizite hingewiesen. Corinne Luca zeigt in ihrem Blog makellosmag – die blog (fem.) die teilweise skurrilen und abstrusen Erwartungen auf, die tagtäglich an Frauen gestellt werden. Auf humoristische und durchdachte Weise erhebt sie Einspruch und zeigt Frauen die Fallen der Konsumgesellschaft, die umgangen werden können. Das “makellosmag” ist in der Kategorie Kultur und Unterhaltung für den Grimme Online Award 2016 nominiert.  Continue reading »