Jun 072019
 
Screenshot der Website www.karolinschwarz.de

Screenshot Website Karolin Schwarz

Karolin Schwarz ist freiberufliche Journalistin, Fact-Checkerin und Trainerin. Sie arbeitet unter anderem für den Faktenfinder, Kontraste und Buzzfeed News, hält Vorträge und Schulungen zu Desinformation und Hass im Netz. Sie ist Fellow am Institute for Strategic Dialogue.

Im Februar 2016 gründete sie das Projekt Hoaxmap.org, das falsche Berichte über Geflüchtete und People of Color sammelt. Im gleichen Jahr wurde das Projekt für den Grimme Online Award und den Journalistenpreis “Der lange Atem” nominiert.

Nun ist sie Mitglied der Nominierungskommission des Grimme Online Award 2019 und bewertet selbst die eingereichten Projekte.

Continue reading »

Nov 022016
 
Szene von der "Next Level" 2015, Foto: NRWKS / Robin Junicke

Szene von der “Next Level” 2015, Foto: NRWKS / Robin Junicke

Morgen startet das “Next Level Festival for Games” im Düsseldorfer NRW-Forum. Am Samstag bietet das Grimme-Institut in Kooperation mit dem Spieleratgeber NRW einen Veranstaltungsstrang an, der sich mit der kulturellen Bedeutung digitaler Spiele beschäftigt, bei dem Uwe Lothar Müller von ARTE über seine Erfahrungen mit dem Newsgame “Refugees – 4 Monate, 4 Camps” berichtet und der die Bildungspotenziale kommerzieller Spiele auslotet.

Für die Preispublikation zum Grimme Online Award 2016, die sich inhaltlich mit dem Thema “Games” befasste, haben wir mit Dr. Christian Esch vom NRW KULTURsekretariat, dem Veranstalter der “Next Level” auch über die kulturelle Bedeutung von Computerspielen gesprochen.

Continue reading »

Jul 152015
 
Florian Mundt, alias LeFloid, bei der Verleihung des Publikumspreises 2014 mit Laudator Lutz van der Horst (r.); Foto: Grimme-Institut/Jens Becker

Florian Mundt, alias LeFloid, bei der Verleihung des Publikumspreises 2014 mit Laudator Lutz van der Horst (r.); Foto: Grimme-Institut/Jens Becker

Es wurde schon alles dazu gesagt – und im Prinzip auch von jedem: #NetzFragtMerkel. LeFloid interviewt Merkel, YouTuber trifft auf Bundeskanzlerin, Netzteenies auf Politik. Aber immerhin war LeFloid 2014 zum Grimme Online Award nominiert und hat den Publikumspreis gewonnen. Vielleicht – so eitel sind wir ja – hat diese Auszeichnung auch ein µ dazu beigetragen, dass es dieses Interview überhaupt gab. Also sagen wir auch einfach mal was dazu.

Continue reading »

Nov 162011
 

Nach der Podiumsdiskussion stand Adrienne Fichter noch für ein Interview zur Verfügung. Ich habe sie zu den Eigenheiten der schweizer Demokratie befragt und wie sie die deutsche Netzpolitik-Szene sieht. Hier das Audio:

Interview Adrienne Fichter, politnetz.ch