Imad Mustafa und Tunay Önder von dasmigrantenstadl Foto: Grimme-Institut/Arkadiusz Goniwiecha

Migrantische Lebensgefühle zum Ausdruck bringen

Provokant, ehrlich, politisch unkorrekte Wortwahl: “das migrantenstadl” mischt Politik, Kultur und Migration, bewegt sich bewusst in einer künstlerischen Dimension und zuweilen leicht dadaistisch am Rande der Verständlichkeit. Mit dem in der Kategorie Kultur und Unterhaltung nominierten Blog will Imad Mustafa gegen Vorurteile ankämpfen und die Medienlandschaft aus migrantischer Perspektive zeigen. Weiterlesen…

Migration und Integration im MiGAZIN

In loser Folge veröffentlichen wir hier kurze Interviews mit Nominierten zum Grimme Online Award 2012. Heute: Ekrem Şenol, Herausgeber des Internetmagazins MiGAZIN, das in der Kategorie Information nominiert ist. Was ist die Idee hinter Ihrem Online-Angebot?Zum einen wollen wir Themen ansprechen, die im Mainstream sonst kaum oder überhaupt nicht thematisiert Weiterlesen…