Deutsch lernen mit Spiel, Spaß und Abenteuer

Das Videoformat “Ticket nach Berlin” ist eine Abenteuerspielshow. Die Kandidaten sind Deutschlerner und müssen auf einer Reise quer durch Deutschland diverse Aufgaben meistern und die Hürden der deutschen Sprache überwinden. Der Zuschauer begleitet sie interaktiv, indem er in Übungen Wortschatz und Grammatik trainiert oder sich landeskundliches Wissen erwirbt. Projektleiterin Kristina Weiterlesen…

Licht im Presse-Dschungel

Das bietet der “Pressekompass”. Hier werden verschiedene Standpunkte in den Medien abgeglichen und Positionen herausgearbeitet. Für den User ist ein nützliches und visuell schnell erfahrbares Tool entstanden, um zur eigenen Meinungsbildung anzuregen. Die Gründerin, Pia Frey, erzählt, wie es zur der Idee kam und was das Team für die Zukunft Weiterlesen…

Alzheimer: Erfahrungen in Worte fassen

“Alzheimerblog’s Blog” von Noga Reuveni zeigt, was im Web in besonderer Weise möglich ist: aus eigener Erfahrung heraus ein relevantes Angebot für Betroffene zu schaffen. Noga Reuveni berichtet über eigene Erfahrungen mit ihrer demenzkranken Mutter und reichert ihre persönlichen Schilderungen mit gezielten Information an: Hinweise auf überregionale Veranstaltungen, Buchrezensionen oder Weiterlesen…

Neugierig auf Zukunft

Carlo Zottmann, Herausgeber des Newsletters “Neues aus der Zukunft” und Optimist aus Überzeugung, bietet Science Fiction-Nachrichten aus Bereichen wie Biotechnologie, Robotik oder Humanmedizin. Seiner Meinung nach berichten unsere Nachrichtenkanäle nur über Politiker, Katastrophen und Verbrechen. Das kann das eigene Weltbild negativ verzerren. Glück für uns, dass er sich mit dem Weiterlesen…

Olympische Winterspiele anders

Die “Neue Züricher Zeitung” hat mit “Du fliegst nur einmal” ein unglaublich dichtes und vielfältiges Sportlerportrait über Iouri Podladtschikow erschaffen. Dazu machte sich das Team um den Autor Christof Gertsch und der Projektleiterin Sylke Gruhnwald die “Longform” als Erzählweise zu nutze. Das Thema bietet sich perfekt für die neue Darstellungsform Weiterlesen…

Filetstücke der Mediatheken: bon appétit!

Für alle die schon längst abgeschaltet haben: Anne Krüger und Laura Pohl von “Mediasteak” zeigen, dass Fernsehen nicht nur Massenkost, sondern auch Filet sein kann. Sie servieren mit ihren Tipps aus diversen Mediatheken ausgewählten Filmen, Dokumentationen, Magazinen, Serien, Politshows oder Comedy eine Alternative zum eher anspruchslosen Fernsehalltag. Dabei wird den Weiterlesen…

Auf der Suche nach neuen Facetten

“Wichtig ist das Gesamtpaket von redaktionellem Konzept, besonderen Inhalten und dazu passendem Interface-Design”, erklärt Friederike Sobiech von der Allianz deutscher Designer. Sie zum zweiten Mal Mitglied der Nominierungskommission zum Grimme Online Award und “gespannt darauf, welche Schätze sich in diesem Jahr in der Vorschlagsliste aufstöbern lassen.” Noch bis einschließlich 15. Weiterlesen…