Dez 212017
 
Screenshot "ÜberWasser"

Screenshot “ÜberWasser”

Wasser ist lebenswichtig. Das wissen wir hier auch. Aber wir erfahren es – glücklicherweise – nicht täglich. Bei uns kommt Wasser einfach aus der Leitung. In anderen Regionen dieser Erde sieht das ganz anders aus. Mit “ÜberWasser” hat “Die Welt” dem Wasser über zehn Monate hinweg ein umfangreiches multimediales Special gewidmet.

Gegliedert in die vier Themenbereiche “Lebenswelt Wasser”, “Wassermangel”, “Konfliktgrund Wasser” und “Wassergeschäft”. Und so erfahren wir in einer der Multimedia-Reportagen, wieviel Wasser Flüchtlinge eigentlich mit auf den Weg durch die Wüste nehmen müssten, dass ihnen das aber von den Schleppern oft verweigert wird. In einem Essay wird erläutert, wie man Wassermangel im Nahen Osten bekämpfen und so Konflikte vermeiden kann. “Nebelfänger” in Peru sind das Thema eines Videos und eine Fotogeschichte begibt sich auf die Reise zu Klos in aller Welt.

Die fast 50 Beiträge zum Thema wurden gefördert vom European Journalism Center mit Geldern der Bill & Melinda Gates Stiftung. Sie bieten einen umfassenden Überblick, der – man muss sagen: leider –  weiter aktuell sein wird. 

Oft würde die Nominierungskommission gerne noch fünf oder zehn Angebote mehr nominieren, es gibt die Lieblinge des Teams oder einzelner Mitglieder der Nominierungskommission oder Angebote, die nicht so recht in den Preisrahmen passen. Einen Teil dieser Angebote, die es 2017 nicht ganz geschafft haben, dokumentieren wir in unserem Adventskalender. Eine völlig subjektive Auswahl die kein Urteil durch die Nominierungskommission oder Jury beinhaltet und auch keinem Urteil der Folgejahre vorgreift.

 Leave a Reply

Bitte lösen Sie folgende Sicherheitsfrage. *