Screenshot "Der Hoheneck Komplex"

Der Hoheneck Komplex – Strumpfhosen und Bettwäsche für den Westen

„Ich habe mir die Tage runtergenäht von meiner Haft.“ So beschreibt Konstanze ihren Gefängnisalltag in Hoheneck. Sie war aufgrund eines missglückten Fluchtversuchs in die BRD fast zwei Jahre dort inhaftiert. Der im sächsischen Stollberg gelegene Hoheneck Komplex war das berüchtigtste Frauengefängnis der DDR. Viele Frauen, darunter Straftäterinnen, aber auch politische Weiterlesen…

Collage Screenshots Websites

Immer wieder Wiedervereinigung

30 Jahre ist das schon her mit der Wiedervereinigung. Und ein so bedeutendes Ereignis in der Geschichte, dass Berichterstattung und historische Rückblicke noch lange nicht enden. Schon im vergangenen Jahr hatten wir zum Jubiläum der friedlichen Revolution in der DDR so viele Vorschläge im Wettbewerb, dass wir zwei Blogbeiträge daraus Weiterlesen…

Mauerfall

Wie war das damals?

30 Jahre ist der Mauerfall nun her – die Erinnerung an die DDR beginnt zu verblassen, die Ereignisse, die zur Wende führten, waren so vielfältig, dass kaum jemand sie erinnern kann und was nach dem Herbst 1989 passierte, ist noch lange nicht aufbereitet. Um so wichtiger, dass DDR-Vergangenheit, friedliche Revolution Weiterlesen…

Wende-Erinnerungen

Was war DAS Jubiläumsthema im vergangenen Jahr? Na klar: 30 Jahre Mauerfall. Ein Thema, das die Deutschen nach wie vor stark beschäftigt. Und aus dem sich auch fürs Web so richtig viel rausholen lässt. Kein Wunder, dass sich der größte Schwerpunkt in den diesjährigen Einreichungen zum Grimme Online Award auf Weiterlesen…

Staatsbürgerkunde – Ein Mosaik vom Leben in der DDR

Ohne Ostalgie will Martin Fischer in seinem Podcast “Staatsbürgerkunde” alle drei Wochen mit seinen Gesprächspartnern zurückschauen auf die Lebensumstände im “anderen Deutschland”zwischen 1949 und 1990. Zu diesem Podcast wurde er von einem Kollegen angeregt, mit dem er in einem Gespräch auf die DDR-Vergangenheit seiner Familie, ihr Leben dort und die Ausreise Weiterlesen…