Tatatataaa!

Anfang des Jahres dachten wir, nichts könnte Beethoven verdrängen in seinem Jubeljahr. Nun gut, falsch gedacht, das Virus hat den 250. Geburtstag Beethovens völlig in den Hintergrund treten lassen. Konzerte wurden abgesagt, Ausstellungen sind derzeit nicht zugänglich. Wie gut, dass es das Internet gibt, wo sich einige Angebote dem großen Weiterlesen…

Im Netz zum Mond

Am 20. Juli 2019 jährte sich die erste bemannte Mondlandung zum 50. Mal. Unter den eingereichten Vorschlägen für den Grimme Online Award 2020 sammeln sich einige Angebote, die sich diesem Ereignis der Weltgeschichte widmen. Obwohl sie alle eigentlich dieselbe Geschichte erzählen, schaffen sie es trotzdem, sie von unterschiedlichen Gesichtspunkten zu Weiterlesen…

Produktion „Druck“. Foto: Gordon Muehle

Annäherungen im Endlichen: Der Netzblick auf die Nominierungen für den 55. Grimme-Preis

Tangenten nähern sich bekanntlich im Unendlichen an. Fernsehen und Internet scheinen es eiliger zu haben, blickt man aus der Netzperspektive auf die Nominierungen für den 55. Grimme-Preis. (Ehemalige) Netzgrößen zeigen sich hier in Fernsehformaten, verbreiten sich in Sozialmedien, neue Erzählformen etablieren sich und/oder das Fernsehen blickt seinerseits auf das Netz. Weiterlesen…

Lea Püchel von der Universität zu Köln referiert ihre Forschungsergebnisse zu digitalen Präsentationsformen. Foto: Daniel Kunkel

Forschung und Experiment

Neue journalistische Darstellungsformen in der digitalen Welt Als eine Grundlage für ihre Forschung zu Auswirkungen von Journalismus auf die politische Willensbildung und auf die Zahlungsbereitschaft der Nutzer sieht Lea Püchel, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Medien- und Technologiemanagement an der Universität zu Köln, die Kategorisierung von Darstellungsformen im Web. Weiterlesen…

Screenshots der Facebookseiten "SWR - News for refugees" und "WDRforyou"

Türchen 13: Bestens informiert

Manchmal, wenn Angebote sich sehr ähnlich sind, diskutiert die Nominierungskommission sie gemeinsam. Genau deshalb stellen wir diese beiden auch gemeinsam hier vor. Auf Facebook informieren sowohl der SWR als auch der WDR Flüchtlinge, hauptsächlich auf Deutsch und Arabisch. “News for Refugees” heißt das Angebot vom SWR. Hier werden Nachrichten gepostet, Weiterlesen…