Eva Schulz und Hanne Bohmhammel von "Deutschland3000" bei der Bekanntgabe der Nominierungen zum Grimme Online Award 2018. Foto: Rainer Keuenhof / Grimme-Institut

Unsere Highlights 2018 – Kein Highlight in der Kategorie Information?

Von Dr. Frauke Gerlach, Direktorin des Grimme-Instituts Eigentlich war 2018 ein gutes Wettbewerbsjahr für den Grimme Online Award. In der Kategorie Information habe ich mich beispielsweise besonders über die tollen Webvideo-Formate gefreut, etwa die Reportagen von “Jäger & Sammler”, dem “Y-Kollektiv” oder den Facebook-Kanal von “Deutschland3000″, wo „Host“ Eva Schulz Weiterlesen…

Was ist Heimat: In "Ein deutsches Dorf" dokumentieren Schüler der Henri-Nannen-Journalistenschule multimedial das Dorfleben in Werpeloh; Foto: Screenshot

Neue Heimat Internet – Gedanken anlässlich des Social Community Day am 26. November in Köln.

Was ist Heimat? Wo in anderen Ländern und Sprachen die „Heimat“ stark mit dem „Vaterland“ verknüpft ist, beschreibt sie in Deutschland – das hat historische Gründe in der deutschen Kleinstaaterei – die Region, eine nähere Umgebung, ein Gefühl vielleicht. Zwar hat manch einer gar keinen Bezug dazu, assoziiert bestenfalls noch Weiterlesen…

Screenshot von "Was denkst du denn?"

Auf neue Gedanken kommen

Zum Nachdenken bewegt der Philosophie-Podcast “Was denkst du denn?”. Die Journalistin Nora Hespers und die Philosophin Rita Molzberger besprechen Themen des Alltags. Political Correctness, die eigene Identität oder Digitalisierung sind nur ein paar Beispiele hierfür. Die beiden befragen die Themen aus verschiedenen Blickwinkeln und bringen sich selbst und ihre ZuhörerInnen Weiterlesen…

Screenshot von "Deutschland3000"

Reibungsfläche bieten

Politik ist langweilig, Jugendliche interessieren sich überhaupt nicht dafür … oder? Wie das funk-Format “Deutschland3000″ zeigt, findet die Jugend politische Themen durchaus spannend – wenn sie ihr entsprechend vermittelt wird. “Deutschland3000″, nominiert für den Grimme Online Award 2018 in der Kategorie Information, regt jüngere Leute an, sich mit gesellschaftlichen Themen Weiterlesen…

Screenshot von "Die Anachronistin"

Geschichte eines Helden

“Die Anachronistin” ist ein packendes Blog über den Widerstandskämpfer Theo Hespers. Seit Jahren erforscht Nora Hespers das Leben ihres Großvaters, der 1943 von Nationalsozialisten ermordet wurde. Anhand von Erzählungen und Originaldokumenten verfolgt sie diese berührende Familiengeschichte. Das Blog ist in der Kategorie Wissen und Bildung für den Grimme Online Award Weiterlesen…